Lesson
    1
    Lesson
    2
    Lesson
    3
    Lesson
    4
    Lesson
    5
    Lesson
    6
    • Willkommen im 4. Kapitel "Didaktische Lernszenarien"

      In dieser Lektion führen wir Sie thematisch in das Thema ein und Sie

      • gewinnen Klarheit über das Thema digitale Kompetenz und Medien und lernen erste grundlegende Begriffe kennen. 
      • erhalten einen ersten Kontakt mit digitalen Medien, Materialien und Werkzeugen und können diese im Rahmen Ihrer eigenen Tätigkeit sinnvoll auswählen und anwenden.


      4.1 Kapiteleinführung

      Vorstellung der KursleiterInnen und kurze Einführung zum Ablauf

      In diesem Video stellen sich die KursleiterInnen vor und es werden die Details über den Ablauf des Kapitels erklärt. Zudem gibt es einige Meinungen über den Nutzen des Kapitels zu hören.

    • Begrifflichkeiten: literacy-skill-competence

      In diesem Video führt MMag. Dr.phil. Elke Höfler in die verschiedenen Begriffe ein.  

    • Vorstellung verschiedener Kompetenzmodelle

      Im diesem Beitrag werden einige Kompetenzmodelle kurz angesprochen.

    • Aktivität: Self Assessment - Wo stehe ich jetzt?

      Jeder hat schon einmal mit den verschiedensten digitalen Medien gespielt, gearbeitet oder in irgendeiner Weise zu tun gehabt, aber wie steht es um die eigene Kompetenz? Um dies herauszufinden, kann folgende Überprüfung durchgeführt werden. 

      Hierfür leiten wir Sie auf einen digitalen Kompetenztest von europass weiter. Europass ist ein EU-Instrument zur verbesserten Mobilität und Transparenz von Bildungsergebnissen. Europass basiert auf der Selbstbeurteilung sprachlicher Kompetenz anhand eines vorgegebenen Rasters auf der Grundlage des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen.

      Digitale Kompetenz

    • Mit und über Medien lernen in der Schule

      Univ.-Prof. Dr. Alfred Berger (Institut für Erziehungswissenschaften, Universität Innsbruck) geht in den nächsten 5 Beiträgen auf lebenslanges Lernen als Schlüsselkompetenz in sich rasch wandelnden Wissensgesellschaften und verschiedene Formen des Einsatzes von Neuen Medien im Unterricht ein.

      Diese Videoreihe legt ihren Schwerpunkt mehr auf Schüler und Jugendliche. Ein idealer Exkurs für alle Ausbilder und Ausbilderinnen.

    • In folgendem Beitrag geht es um die Förderung der Grundkompetenzen des selbstständigen, lebenslangen Lernens.

    • In diesem Teil werden Beispiele von E-Learning Angeboten, insbesondere Serious Games betrachtet.

    • Dieses Video geht auf Lernen mit Neuen Medien als lebenslanger Prozess ein.

    • Das Jugendalter als wichtige Zeit für die Vermittlung von Medienkompetenz und Medienbildung in Schule und Jugendarbeit sind die Themen dieses Videos.

    • Es ist vor allem wichtig, das Sie die grundsätzlichen Probleme und Anforderungen bei der Vermittlung von Medienkompetenz erkennen und einschätzen können. Nähere Informationen erhalten Sie im Verlaufe des Kurses.

    • Urheberrechte der Inalte

      Die Inhalte stammen aus dem #MeKoMOOC20: Medienkompetenz in der Lehre von www.imoox.at mit der Lizenz CC BY.