Lesson
    1
    Lesson
    2
    Lesson
    3

    0%
    • 3.2 Die Auswahl eines KI-Pilotprojektes für KMU

    • Fragen, die in dieser Lektion behandelt werden

      • Welche Fragen stehen zu Beginn im Raum?
      • Die unterschätzte Hürde Mensch. Wie gehen wir mit Wiederständen in Bezug auf KI-Lösungen am Arbeitsplatz um?

      Um zum ersten Mal als KMU ein KI-Projekt zu planen und umzusetzen, ist eine sorgfältige und umsichtige Planung auf allen Ebenen notwendig. Eine umsichtige und sorgfältige Planung beginnt stets mit guten und richtigen Fragen. Die Qualität der Fragen entscheidet dabei stets über die Qualität der Antworten. Im Folgenden stellen wir uns 20 Fragen, die vor dem Start eines KI-Projektes auftauchen.

      Bitte beachten!

      Sie haben die Möglichkeit, die folgende Checkliste über den letzten Punkt der Liste "Exportieren Sie hier Ihre Daten" abzuspeichern. 

      Sie können nur die Fragestellungen extern abspeichern. Optional können Sie sich zusätzlich Notizen machen und diese direkt mit abspeichern.

      Wichtig ist, dass Sie das Online-Formular über die Exportfunktion speichern, BEVOR Sie die Lektion wechseln. 

      Mit dem Wechsel zu einer anderen Lektionen werden alle Notizen automatisch gelöscht!

    • Die unterschätzte Hürde Mensch. Wie gehen wir mit Widerständen in Bezug auf KI-Lösungen am Arbeitsplatz um?

      Neben strategischen, IT-seitigen und wirtschaftlichen Herausforderungen gilt es, bevor es an die konkrete operative Umsetzung geht, sich mit der oft unterschätzten Hürde Mensch in Bezug auf die Einführung von KI-Lösungen im Unternehmen auseinanderzusetzen.  

      Der Begriff KI oder künstliche Intelligenz ruft oftmals viele Ängste und Befürchtungen hervor. Die emotionale und soziale Ebene spielt für das Gelingen von KI-Projekten eine ebenso große Rolle, wie die IT-seitigen Herausforderungen. Trotzdem wird dieser Seite der Herausforderung oft zu wenig Beachtung geschenkt.

      Um jedoch Blockadehaltungen oder gar eine verdeckte Sabotage von KI-Projekten zu verhindern, ist eine transparente und emphatische Kommunikation ein wichtiges Schlüsselelement. Gehen Sie offen und transparent mit der Tatsache um, dass Ihr Unternehmen im Begriff ist KI-Lösungen zur Automatisierung von Geschäftsprozessen zu testen und nach erfolgreichem Test einzusetzen. So schaffen Sie ein Klima des Vertrauens und langfristig eine Kultur im Unternehmen, die KI-Lösungen als helfende Hand, statt als Bedrohung wahrnimmt. Nehmen Sie die Bedürfnisse der Menschen, die hinter Ihren Worten und Taten stehen, wahr und ernst. Schaffen Sie Raum für diese Bedürfnisse. Dieser Prozess ist lang und schwierig, aber er lohnt sich. Die langfristige Zufriedenheit und Produktivität der Mitarbeiter wird hierdurch in erheblichem Maße positiv beeinflusst. Und zutiefst zufriedene und produktive Mitarbeiter sind nicht die schlechteste Voraussetzung für ein Unternehmen, dass langfristig erfolgreich sein möchte.


      Mini-Roadmap zur Vorgehensweise bei der Einführung von KI-Lösungen

      Folgende Punkte können Entscheider bei der Einführung von KI-Lösungen hinsichtlich Kommunikation und Vorgehensweise unterstützen: